Schwarzwalnußtinktur extra stark (Dr. Hulda Clark) 120 ml

35,62

120 ml

Zutaten: Destilliertes Wasser, 50% Alkohol, grüne Schwarzwalnussschalen,Vitamin C.
Nettogewicht: 120 Gramm
Marke: Dr. Hulda Clark

 

 

Kategorie: .

Produktinformation Schwarzwalnuss – Tinktur (extra stark, 120 ml)

(Bestandteil der Parasitenkur nach Dr. Hulda Clark)

Die Schale, Blätter, Rinde und Wurzeln der Schwarzwalnuss enthalten einen hohen Anteil an Tannin und Juglon, einem natürlichen, braunen Farbstoff.  Der Walnussbaum produziert unter anderem diese Stoffe, um sich gegen andere schädliche Pflanzen zu wehren. Sie bilden einen Schutz gegen Krankheitserreger, Schädlinge und feindliche Umweltbedingungen. Daher ist auch die Vegetation unter Walnussbäumen spärlich. Diese Inhaltstoffe der Schwarzwalnuss können auch für den Menschen gegen Pilzbefall und Hefen eingesetzt werden. In Kräuterkundebüchern werden juglonhaltige Pflanzen als Mittel gegen Pilzerkrankungen empfohlen. Die Wirkung gegen Parasiten wurde in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen.

 

Wirkung der Schwarzwalnuss (Schale, Blätter, Rinde, Wurzel)

  • reichert das Blut mit Sauerstoff an
  • unterstützend bei hohem Blutdruck
  • unterstützend bei Borreliose
  • gegen Durchfall, wirkt beruhigend auf den unteren Darmtrakt
  • bei Helicobacter pylori (Auslöser u. a. für Gastritis)
  • unterstützend bei Gürtelrose, Herpes, Herpes-Begleiterscheinungen wie Juckreiz und Schmerz (innerlich und äußerlich)
  • wirkt keimtötend und desinfizierend (innerlich und äußerlich)
  • hilft bei Infektionen mit Pilzen, Bakterien, Viren und Warzen
  • vorbeugend gegen Krebs und Tumoren
  • entgiften der Leber
  • unterstützend bei Mandelentzündung, Heiserkeit, Schnupfen, Nasennebenhöhlenerkrankung
  • unterstützt die Parasitenbekämpfung im Körper (innerliche Parasiten, Ringwürmer, Bandwurmbefall)
  • unterstützend bei Pfeifferschem Drüsenfieber (Epstein-Barr-Virus auch Humanes-Herpes-Virus 4)
  • der hohe Jodanteil wirkt sich gesundheitsfördernd auf die Schilddrüse aus
  • ausleiten von Schwermetallen
  • unterstützt das Verdauungs- und Drüsensystem
  • reich an Vitamin B15 (Sauerstoffversorgung, Muskelregeneration, Lebertätigkeit, Immunsystem)
  • reich an Mangan (kräftige Knochen, enzymaktivierend, Melaninproduktion, Glückshormon Dopamin)
  • enthält Magnesium, Silizium, Protein, Kalzium, Phosphor, Eisen und Kalium
  • bei Reisen in fremde Länder, in denen man sich gegen Bakterien und Parasiten (Wasser, Nahrung) schützen sollte, um Übelkeit und Magen-Darmprobleme vorzubeugen oder zu lindern

 

Einnahme  (Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene)

1 – 2 TL auf ein kleines Glas Wasser vor dem Essen

Akute oder chronische Erkrankungen bis zu 3 x 1 EL täglich über einen längeren Zeitraum

 

Äußerliche Anwendung

 Warzen, Nagelpilz, Hautpilz, Herpes, Ringelflechte etc.

Die betroffene Stelle mehrmals täglich mit der unverdünnten Tinktur betupfen

  • Fußbäder (2 EL), Sitzbäder (2 EL), Ganzkörperbäder (3-4 EL)
  • Infektionen im Mund- oder Rachenraum: mit der verdünnten Tinktur (1:5) gurgeln

 Die Schwarzwalnusstinktur sollte im Kühlschrank aufbewahrt, kurmäßig verwendet und vollständig aufgebraucht werden

 

  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahren : empfohlene tägliche Verzehrmenge 2 Teelöffel in eine 1/4 Tasse Wasser pro Tag
  • Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden
  • Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.
  • Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
  • Enthält Alkohol.